Nutzermarkt (These 14)

Die Nutzer bestimmen durch ihre Art des Umgangs mit Webleistungen selbst, was Qualität bedeutet und welche Leistungen in Zukunft noch im Web bereitgestellt werden sollen und welche nicht. Das Web wird mehr ein Nachfrager- oder Nutzermarkt als ein Anbietermarkt, sobald Nutzer mit Onlineleistungen bewußt umgehen. Dazu gehört auch, die Lieferanten zu respektieren und sie gegebenenfalls zu honorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.