3 thoughts on “Google Street View Joke No. III: No foto? Send your adresses!

  1. Ich finde, wer Etwas zu verbergen hat, kann sich doch dagegen wehren.Ich würde schon gern manche Landschaften und Städte ansehen! Ist doch interessnt.

  2. Ob man nun seine Adresse dem Unternehmen Google veröffentlicht oder die Fassade des eigenen Hauses im Internet zu erkennen ist; für mich ist es da doch eher bedenklicher meine Anschrift an Google weiterzugeben als das lediglich die Hauswände sichtbar sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.