„Wie ist es, unter Wasser zu weinen?“

Mit genug Luft ist es vermutlich ebenso traurig und befreiend wie über Wasser, nur in warmem Wasser vielleicht etwas „heimeliger“

– und für Menschen, die ab und an ein wenig humorvollem Abstand zu sich selbst pflegen, vermutlich sogar eher tröstlich, weil ja doch auch irgendwie absurd.

 

(Silvina Buchbauer, Schauspielerin)

___________________________________________________________________________________________________________________________

Die Frage ist entnommen aus: „Das kleine Buch der großen Fragen“ von Gisela Schmalz (Goldmann Verlag, München, 2018, 336 Seiten).

Die Serie „Fragen an meine Freunde“ entstand im Sommer 2018.

 

„Das kleine Buch der grossen Fragen“ von Gisela Schmalz